Close
Screenshot Interview Mamablog

Als Kind einer Borderlinerin aufwachsen

Die Schweizerin Martina B. ist als Kind einer psychisch kranken, an Borderline leidenden Mutter aufgewachsen. Im Mamablog der Berner Zeitung berichtet die mittlerweile erwachsene Martina B. von ihrer damals unsichtbaren Überforderung und inwiefern diese Kindheit ihr Leben als Erwachsene und Mutter prägte. Die Interviewte erzählt unter anderem über die Suiziddrohungen ihrer Mutter und dass die toxische Beziehung von außen nicht sichtbar gewesen sei.

 


Hier kann man mein gedrucktes Buch „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“, eine Epub- oder eine Kindle-Version bestellen.