Close
Screenshot waz.de Gelsenkirchen

Gelsenkirchener Borderline-Paar erzählt

In der Gelsenkirchener Lokalausgabe des Onlineportals waz.de berichten Yvonne Humpert und ihr Lebensgefährte Ulrich Kahl über ihr Leben in Extremen. Bei beiden wurden eine Borderline-Erkrankung diagnostiziert. Sie leiten gemeinsam die Borderline-Selbsthilfegruppe unter dem der Dach Selbsthilfe-Kontaktstelle in ihrer Heimatstadt – der einzigen dieser Art, die Gelsenkirchen zu beiten hat. In dem Beitrag reden beide offen über ihr Leben mit der Persönlichkeitsstörung und berichten, wie wichtig ein Austausch mit anderen Betroffenen sein kann.