Close

Studieren mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung

In der Kolumne „Uni-Live“ porträtiert faz.net den Studenten Christopher König, der in München Betriebswirrtschaftslehre studiert. Autor des Beitrags ist der 23-jährige Victor Sattler, der ebenfalls in München Psychologie und Soziologie studiert. Sattler berichtet über Königs Umgang mit seiner Krankheit, über dessen Erfahrungen mit Therapien und Therapeuten und darüber, wie die BPS das akademische Leben Königs beeinflusst. Es geht um Unsicherheit, Verlustängste und Manipulation, um befreiende Erkenntnisse und die Behandlung nach der Dialektisch-Behavioralen Therapie.

 


Hier kann man mein gedrucktes Buch „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“, eine Epub- oder eine Kindle-Version bestellen.