Close
Marten de Trieste

Über Marten de Trieste

Marten de Trieste

Marten de Trieste

Marten de Trieste schreibt seit über 30 Jahren hauptberuflich Texte. Er arbeitet überwiegend als Journalist und Redakteur, aber auch als Buchautor, PR-Berater und Webdesigner. Marten de Trieste hat ein Volontariat bei einer Tageszeitung und ein wissenschaftliches Journalistik-Studium absolviert. An der Uni, an der er studiert hatte, wurde er auch promoviert. Seine Auftraggeber sind vor allem Zeitschriftenverlage sowie Freiberufler, Mittelständler und internationale Konzerne. Sie kommen aus den verschiedensten Bereichen, vom Gesundheitswesen über verschiedene Technikbranchen bis zum Maschinenbau.

Marten de Trieste

Marten de Trieste hat bislang vier Bücher geschrieben: Einem erotischen Roman Mitte der 1990-er Jahre – unter Pseudonym – folgten drei Fachbücher. Das jüngste Werk „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“ ist im Oktober 2020 erschienen. Marten de Trieste ist ein Kind des Ruhrgebietes. Er hat seit seiner Geburt fast ausschließlich im Kohlenpott gelebt. Er ist seit über 30 Jahren mit derselben Frau verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Er ist Vegetarier und Nichtraucher, mag dünne Frauen und große Hunde.


Hier können Sie mein Buch „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“ kaufen.