Close
Ritzen als Sucht | Screenshot

„Warum Ritzen zur Sucht wird“

„Selbstverletzung bei Jugendlichen – Warum Ritzen zur Sucht wird“ ist der Beitrag zum Thema nicht suizidales selbstverletzendes Verhalten (NSSC) überschrieben, in dem sich Franziska Hochwald auf swr.de unter anderem mit den Ursachen für selbstschädigendes Verhalten auseinandersetzt. Die Autorin liefert statistische Daten und beleuchtet die Rolle von Sozialen Medien. Auch erwähnt sie den Nutzen von Skill-Boxen (die mit dem Notfallkoffer zu vergleichen sind, den ich in meinem Roman erwähne) und bildgebenden Verfahren, die in der Therapie eingesetzt werden. Natürlich geht es auch um die Borderline-Persönlichkeitsstörung. Der Onlinebeitrag wird durch einen einen 27-minütigen Audiobeitrag ergänzt, dessen Manuskript hier nachzulesen ist. Darin kommen unter anderem Betroffene und Ärzte zu Wort.


Hier kann man mein gedrucktes Buch „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“, eine Epub- oder eine Kindle-Version bestellen.